Effizienz und Suffizienz in der aktuellen movum-Ausgabe

2016-02-24 movum effEffizienz oder Suffizienz? Diese Frage stellen Irmi Seidl, Mitglied der Transformateure, und Angelika Zahrnt in der aktuellen movum-Ausgabe. Sie untersuchen, inwieweit eine Ökonomie, die auf Ökoeffizienz setzt, das heißt auf ressourcenschonendes Wirtschaften, und Suffizienz als Nachhaltigkeitsstrategie im Sinne einer Abkehr vom Wachstumsgedanken einen Widerspruch darstellen. Brauchen wir eine wachsende Green Economy oder eine wachstumsvermeidende „Degrowth Economy“? Dass diese Ansätze nicht im Gegensatz zueinander stehen, sondern dass eine nachhaltige Entwicklung viel eher nur durch eine Kombination beider Konzepte zu erreichen ist, legen sie in dem Artikel nachdrücklich dar.

Außerdem in dieser Ausgabe: „Eine Springprozession in Richtung Nachhaltigkeit“ von Elmar Altvater und ein Bericht aus der Praxis über „Ein Leben ohne Geld“. Das vollständige Heft gibt es hier zu lesen.

Advertisements