Archiv der Kategorie: Uncategorized

Ressourcen und Macht – die neue movum-Ausgabe

2016-12-20-heft13_coverVerfügbarkeit über Ressourcen bedeutet Macht. Für die beginnende große Transformation zu einer nachhaltigen Entwicklung braucht es Gegenmacht.

Die aktuelle movum-Ausgabe mit Editorial von Martin Held und Jörg Schindler, Mitglieder des Gesprächskreises Die Transformateure, einem ausführlichen Interview mit dem früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder und Fragen an Ugo Bardi, ist ab heute online lesbar. Weiterlesen

Leseempfehlung: LE MONDE diplomatique, „Warmzeit. Klima, Mensch und Erde“

Welche neuen Perspektiven ergeben sich nach dem Klimagipfel in Paris? Welche Folgen und Probleme des Klimawandels sind weltweit bereits zu spüren? Auf diese Fragen geht die  20. Edition der LE MONDE diplomatique mit dem Titel „Warmzeit. Klima, Mensch und Erde“ ein. Die 112 seitige Broschüre kann auf der Homepage von LE MONDE diplomatique bestellt werden.

Neue movum-Ausgabe: Stadtökologie

2016-11-02-movum-stadtoekologieDie Bevölkerung in den Städten wird in den nächsten Jahrzehnten massiv anwachsen. Wie auch schon das Hauptgutachten 2016 des WBGU geht auch die aktuelle movum-Ausgabe auf die transformative Kraft der Städte ein. Wie sollte mit den Herausforderungen und Problemen der Urbanisierung umgegangen werden? Wie können Städte zum Motor der sozial-ökologischen Transformation werden? Das aktuelle Themenheft von movum – Briefe zur Transformation Weiterlesen

Publikationshinweis: „Der Umzug der Menschheit: Die transformative Kraft der Städte“

Weltweit drängen Menschen in Städte. Ob die Große Transformation hin zu einer nachhaltigen Lebensweise gelingt, wird sich also im urbanen Umfeld, in diesen Städten entscheiden. Wie gelingt es, diese Prozesse zu gestalten, was die die Bedingungen für den Erfolg und wie sollte eine erfolgreiche Urbanisierungspolitik aussehen?

Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) hat sein Hauptgutachten 2016 mit dem Titel „Der Umzug der Menschheit: Die transformative Kraft der Städte“ versehen. Es kann über das Bestellformular des WBGU kostenlos bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

Vortrag von Jörg Schindler: „Energie und Metalle – Ressourcen werden knapp“

Anfang Juli hat Jörg Schindler, Mitglied im Gesprächskreis Die Tranformateure, bei einer Auswärtstagung der Evangelischen Akademie Tutzing in Ingolstadt einen Vortrag gehalten, der auf dem gemeinsamen Paper „Kritische Metalle zur Großen Transformation“ von Martin Held und Jörg Schindler basiert, das wir bereits an anderer Stelle vorgestellt haben. Die dazugehörige Präsentation zum Vortrag finden Sie hier.

movum-Themenheft: Umwelt und Migration

2016-07-13 - heft11_coverWas tun, wenn bewohnte Gebiete in absehbarer Zeit im Meer versinken? Was passiert mit den dort lebenden Menschen? Stürme, Starkregen, ansteigender Meeresspiegel, Dürren und Überschwemmungen sind immer häufiger primäre Fluchtursachen. Mit welchen unmittelbaren und langfristigen Maßnahmen sollten wir auf diese Herausforderungen reagieren?

Das aktuelle Themenheft von movum – Briefe zur Weiterlesen

Paper: Kritische Metalle in der Großen Transformation

2016-05-19 Bild Paper Kritische MetalleMetalle spielen eine entscheidende Rolle gerade für die Energie- und Mobilitätswende. Durch die zunehmende Elektrifizierung und Digitalisierung steigt die Nachfrage nach digitalen Geräten und Batterien – und damit auch der Bedarf an Metallen. Aufgrund ihrer begrenzten Verfügbarkeit ist es wichtig, die stofflichen Voraussetzungen hierfür genauer zu beachten.

Durch die Miniaturisierung, die es ermöglicht, je Produktionseinheit immer kleinere Mengen der knappen Metalle einzusetzen, kann der steigende Bedarf an Metallen nicht ausgeglichen werden. Hinzu kommt der Prozess der sogenannten Dissipation, der bewirkt, dass durch den Einsatz von Kleinstmengen und die Vermischung Weiterlesen